Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bei den mit dem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben, deren Ausfüllung für die Absendung Ihrer Bewerbung notwendig ist.

 

Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Ihre aktuelle bzw. letzte Tätigkeit angeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
Möchten Sie sich uns in einem Kurzvideo in 30 Sekunden selbst vorstellen? Sie erhalten nach dem Absenden der Bewerbung per E-Mail eine Einladung zu unserer Online-Interview-Plattform.
{{ message }}
Datenschutzerklärung Real I.S. AG
 
Mit dem Absenden des Bewerberbogens an die Real I.S. AG (Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement, Innere Wiener Str. 17, 81667 München) geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Angaben von der Real I.S. AG für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert, verarbeitet und für den Kontakt zu Ihnen im Bewerbungsprozess genutzt werden können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten ist damit Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO). Weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG und zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
 
Ohne dieses Einverständnis können Sie Ihre Onlinebewerbung nicht absenden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
 
 
Speicherdauer
 
Falls wir Ihnen keine Stelle anbieten können, speichern wir Ihre Daten höchstens bis sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses unter Berücksichtigung von § 61b Abs. 1 ArbGG i.V.m. § 15 AGG. Der Fristbeginn ist der Zugang des Ablehnungsschreibens.
 
 
Datenweitergabe
 
Ihre Daten erhalten nur die Stellen, die in die Entscheidung eingebunden sind (zuständige Personal- bzw. Fachabteilungen, geschäftsführende Organe).
 
Zudem sind wir verpflichtet, öffentlichen Stellen und Institutionen (z. B. Staatsanwaltschaft, Polizei, Aufsichtsbehörden, Finanzamt, Sozialversicherungsträger etc.) Ihre Daten zu übermitteln.
 
Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.
 
 
Auskunftsanspruch und Löschungswunsch
 
Wenn Sie eine Auskunft über Ihre bei der Real I.S. AG gespeicherten Daten erhalten oder Ihre Daten löschen lassen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@realisag.de.
 
 
Schutz Ihrer Daten
 
Die Real I.S. AG gewährleistet durch technische und organisatorische Maßnahmen den Schutz der Daten gemäß Art. 25 und 32 DS-GVO.
 
Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für das Bewerbungsverfahren verwendet. Eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt nur innerhalb der Europäischen Union (EU).
 
 
Cookies
 
Cookies werden vom Bewerbermanagementsystem auf Ihrem Rechner gespeichert und dienen dazu, Ihnen das Navigieren und Arbeiten zu erleichtern.
 
Das Bewerbermanagementsystem verwendet ausschließlich temporäre Cookies (Session-Cookies), die automatisch gelöscht werden, sobald der Benutzer den Browser schließt.
 
 
Ihre Rechte
 
Hier finden Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Einzelheiten dazu ergeben sich aus den Artikeln 7, 15-22 und 77 DS-GVO. Sie können sich diesbezüglich an die verantwortliche Stelle oder den Datenschutzbeauftragten (Dr. Georg F. Schröder, LL.M., legal data | Schröder Rechtsanwalts GmbH, Prannerstraße 10, 80333 München, Tel: +49 89 954 597 520, Fax: +49 89 954 597 522, E-Mail: georg.schroeder@legaldata.law) wenden.
 
1. Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 S. 1 DS-GVO
 
Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.
 
2. Auskunftsrecht nach Art. 15 DS-GVO
 
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z. B. die Verarbeitungszwecke, die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.
 
3. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung nach Art. 16 DS-GVO
 
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
 
4. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DS-GVO
 
Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.   
       
5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO
 
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z. B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.
 
6. Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO
 
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
 
7. Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO    
  
Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
 
8. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling nach Art. 22 DS-GVO
 
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, außer in den in Art. 22 DS-GVO erwähnten Ausnahmetatbeständen.
 
Eine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhende Entscheidungsfindung findet nicht statt.
 
9. Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO
 
Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.
 
Zuständige Aufsichtsbehörde:
 
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18, 91522 Ansbach, Deutschland
Telefon: +49 (0) 981 180093-0, Telefax: +49 (0) 981 180093-800
 

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass die Einwilligung freiwillig ist und dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen mir keine Nachteile. 
 
Den Widerruf kann ich schriftlich richten an: Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement, Innere Wiener Str. 17, 81667 München

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erteile hiermit die Einwilligung in die Erhebung und Nutzung meiner vorstehend eingegebenen Daten.

Bei den aktuellen Vakanzen war nicht das Richtige für Sie dabei und Ihre Bewerbung ist dennoch für uns interessant?
 
In diesem Fall möchten wir Ihre Bewerbungsunterlagen gern in unserer Datenbank behalten. Sollten Sie aufgrund der von Ihnen angegebenen Daten für eine andere Stellenausschreibung in Frage kommen, werden wir Sie hierfür berücksichtigen und die Bewerbungsunterlagen intern an den entsprechenden Fachbereich weiterleiten.
 
 
Rechtsgrundlage und Speicherdauer
 
Indem Sie Ihre Bewerberdaten bei uns hochladen, haben Sie die Möglichkeit, uns ebenfalls Ihre Einwilligung in die genannte erweiterte Verwendung zu erteilen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist dann wiederum Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.
 
Die Bewerberdaten werden nach Ablauf von zwei Jahren, ab dem Zeitpunkt, zu dem diese eingereicht wurden, automatisch gelöscht.
 
 
Datenweitergabe
 
Ihre Daten erhalten nur die Stellen, die in die Entscheidung eingebunden sind (zuständige Personal- bzw. Fachabteilungen, geschäftsführende Organe).
 
Zudem sind wir verpflichtet, öffentlichen Stellen und Institutionen (z. B. Staatsanwaltschaft, Polizei, Aufsichtsbehörden, Finanzamt, Sozialversicherungsträger etc.) Ihre Daten zu übermitteln.
 

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann, ohne Einfluss auf mögliche Bewerbungen, jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.
 
Den Widerruf kann ich schriftlich richten an: Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement, Innere Wiener Str. 17, 81667 München

 
Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten stehen Ihnen unter dem folgenden Link zur Verfügung:
 

Ich habe den Hinweis zur erweiterten Verwendung meiner Daten gelesen und willige hiermit ein, dass meine Bewerbungsunterlagen im Falle der Aufnahme in den Talentpool der Real I.S. AG auch nach Abschluss des aktuellen Recruiting-Prozesses erhoben, verarbeitet und weiter genutzt werden dürfen.